Eugenik – Ziel der neuen Weltordnung? – Alexander Benesch

Alexander Benesch
Geboren am 19. Februar 1984 in Feuchtwangen
Gründer und Betreiber von Recentr.tv, ehemals infokrieg.tv
Mit Themen wie u.a. geheime Machtstrukturen, Kriminologie, geheimdienstliche Methoden und Operationen, die Kontrolle über Ideologien und politische Szenen
Man nennt ihn „Wandelndes Lexikon des Wissens“
Sehen Sie im Anschluss einen Auszug aus dem AZK-Vortrag: „Die neue Weltordnung“ mit dem Schwerpunkt: „Eugenik – Ziel der einen Weltordnung?“

http://www.kla.tv/14722
11.08.2019